Wir über uns Historie  Technik  Kontakt   Links  Literatur  Gästebuch Haftungsausschluss
 
     

16. September 2006

"Wie kommt der Strom zur S-Bahn"

Wir öffnen für sie unsere Ausstellung
historische Bahnstromanlagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*************************************************************
Wir laden Sie herzlich ein zu einem Besuch
einer Ausstellung von interessanten technischen Anlagen der S-Bahn,
 die man nur bei der Freizeitgruppe einmal im Jahr erleben kann.
Was erwartet Sie von 10 °° - 17 °° Uhr?
Informieren Sie sich in unserer Ausstellung

….über Bahnstromanlagen der Berliner S-Bahn  von 1924 bis Heute
 ….über historische und aktuelle Schriften, Bilder und Netzpläne  

Erleben Sie

Historische und aktuelle Fernsteuerungen,Gleichrichter,
Streckenschalter, Stromschienentrenner und Stromabnehmer
zum Anfassen in Aktion sowie eine S-Bahn Modellanlage.  

Wir führen Sie fachkundig durch die Ausstellung,
zeigen Ihnen interessante Bahnstromversuche
und beantworten gern Ihre Fragen

   Weiterhin bieten wir

Multimediashows zur Bahnstromversorgung
Sammlerstücke und Literatur am Infostand
Fahrt mit der Oderlanddraisine mit Gelegenheit für Fotomotive
Überraschende Einblicke in die Bahnstromversorgung
Imbiß und Erfrischungen zu kleinen Preisen  

Für einen Unkostenbeitrag von 1 Euro ( Kinder frei )
beantworten wir Ihnen die Frage
„Wie kommt der Strom zur S-Bahn“ sehr unterhaltsam

Information über den historischen Fahrsimulator S-Bahn und
Möglichkeit zur Buchung einer Fahrt mit terminlicher Vereinbarung.
Modelleisenbahnanlage
S-Bahnhof Friedrichshagen

Fahrt mit der Draisine auf dem Anschlussgleis des
Bahnstromwerkes Richtung Ostkreuz


Mitglieder der Freizeitgruppe geben gerne Auskunft
 über die Funktionen der einzelnen Exponate.
Wo finden Sie uns ?

10245 Berlin, Markgrafendamm 24
( Werkstätten der Deutschen Bahn )
Verkehrsverbindung: S-Bahn bis Bahnhof Ostkreuz
Ausgang Markgrafendamm

Fußweg ca. 10 Minuten (rechts den Markgrafendamm
bis zur Einfahrt DB Gelände und dann die
Werkstraße bis zum Ende gehen /ca. 300m)
Zugang auch über Modersonstraße
(Gegenüber dem LAT-Firmengelände)
zwischen S-Bahnhof Ostkreuz  und S-Bahnhof Warschauer Straße
Hinweisschilder beachten !

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
nutzen Sie die seltene Gelegenheit die Bahnstromversorgung
näher kennen zu lernen !